Nachhaltigkeit ist bei Schöffel kein Lippenbekenntnis und auch kein Trend. Inhaber und Geschäftsführer Peter Schöffel sieht Nachhaltigkeit als ernst zu nehmende Verpflichtung.

Schöffel setzt sich ein für:

  • faire Arbeitsbedingungen in den Produktionsländern
  • die ressourcenschonende Gewinnung und Verarbeitung von Fasern
  • recycelte Materialien
  • die tierleidfreie Herkunft der tierischen Fasern
  • den reduzierten Einsatz von Chemikalien bei der Herstellung
  • eine lange Lebensdauer der Produkte

Als Beleg für sein unermüdliches Engagement erzielte Schöffel 2017 zum dritten Mal in Folge den Leader Status der Fair Wear Foundation. Laden Sie hier den kompletten Sustainability Report als PDF herunter.

Share This