Top Bedingungen

für Outdoor-Fans.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Schöffel-LOWA Sportartikel GmbH & Co. KG (nachfolgend Schöffel-LOWA genannt) und deren angeschlossenen Schöffel-LOWA Stores verwalten das Bonus-Guthaben, das Ihnen als Schöffel-LOWA Bonus-Mitglied erteilt wird. Die Rechte und Pflichten für die Teilnahme an diesem Programm regeln die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

1. Geltungsbereich

Schöffel-LOWA Bonus-Mitglied kann jede natürliche Person werden, die das 18. Lebensjahr vollendet hat. Die Teilnahme am Bonus-Programm ist kostenlos. Mit dem Antrag auf Registrierung als Teilnehmer am Schöffel-LOWA Bonus-Programm erkennen Sie die AGB an.

2. Sammeln und Einlösen von Bonus

Beim Erwerb von Waren bei Ihrem Schöffel-LOWA Store werden Ihre jährlichen Umsätze gesammelt. Die Gewährung eines Bonus kann nur bei Waren erfolgen, bei denen die Gewährung von Rabatten rechtlich zulässig ist. Die Höhe des Bonus errechnet sich aus dem Wert der beim Schöffel-LOWA Store gekauften Waren. Dienstleistungen sind davon ausgeschlossen. Der Bonus-Wert wird auf einem Bonus-Konto bei Schöffel-LOWA registriert und gesammelt.

Ab einem jährlichen Einkaufswert von 500,– € erhalten Sie einen Bonus von einem Prozent, ab einem jährlichen Einkaufswert von 1.000,– € erhalten Sie einen Bonus von zwei Prozent und ab einem jährlichen Einkaufswert von 1.500,– € erhalten Sie einen Bonus von drei Prozent. Die Voraussetzungen für eine Bonus-Vergabe richten sich ausschließlich nach den Bedingungen des zuständigen Schöffel-LOWA Stores. Dieser behält sich demgemäß das Recht vor, die Gewährung von Bonus einzuschränken oder auszuschließen (z. B. bei Sonderaktionen). Bei jeder Rückgängigmachung eines Kaufes (Vertragsaufhebung, Anfechtung, Rücktritt usw.), für den Ihnen ein Bonus gutgeschrieben wurde, sowie bei Fehlbuchungen und Missbrauch behalten sich Schöffel-LOWA und die Schöffel-LOWA Stores das Recht vor, die entsprechende Bonus-Gutschrift zu stornieren und falls dies nicht möglich ist, die Erstattung des Gegenwerts der Bonus-Gutschrift zu verlangen. Das Sammeln von Bonus-Gutschriften ist nur gegen Vorlage der Schöffel-LOWA BonusCard vor dem Zahlungs- oder Kassiervorgang möglich. Nach Beendigung des Kassiervorgangs durch den Schöffel-LOWA Store ist eine Bonus-Gutschrift nicht möglich.

Schöffel-LOWA übermittelt Ihnen ab einem Bonus-Guthaben von 10,– € regelmäßig Bonus-Schecks, mit denen Sie bei Ihrem Schöffel-LOWA Store Zahlungen in Höhe des Bonus-Guthabens für den Bezug von Waren oder Dienstleistungen leisten können. Eine Übertragung des Bonus auf Dritte oder eine Zahlung mit dem Bonus-Scheck bei anderen Schöffel-LOWA Stores ist nicht möglich.

3. Punktestand und Verfall

Die Höhe des gewährten Bonus erfahren Sie jederzeit auf Anfrage bei Ihrem Schöffel-LOWA Store. Einwendungen gegen die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Bonus-Gutschrift müssen spätestens innerhalb eines Monats nach deren Zugang schriftlich bei der in der Bonus-Stand-Mitteilung angegebenen Adresse geltend gemacht werden. Nach Ablauf der vorgenannten Widerspruchsfrist gilt der Bonus-Stand als genehmigt. Der gutgeschriebene Bonus verfällt mit Ablauf des 31.12. des darauffolgenden Kalenderjahres.

4. Datenschutz

Der Schöffel-LOWA Store erfasst und pflegt Ihre umseitig angegebenen personenbezogenen Daten. Diese Daten werden vom Schöffel-LOWA Store an Schöffel-LOWA zur vertragsgemäßen Verarbeitung übermittelt. Bei Gewährung, der Einlösung und dem Einzug werden vom Schöffel-LOWA Store zudem die Programmdaten (Teilnehmerkennung, Datum/Uhrzeit der Transaktion, Kennziffer des Schöffel-LOWA Stores und des Terminals, Informationen über die Höhe der Transaktion und der gekauften Waren oder bezogenen Dienstleistungen nach Warengruppen und Höhe des Bonus) übermittelt. Darüber hinaus nutzen wir – Ihr Schöffel-LOWA Store, die Schöffel-LOWA Sportartikel GmbH & Co. KG, die Schöffel Sportbekleidung GmbH sowie die LOWA Sportschuhe GmbH – Ihre postalische Adresse und Ihre E-Mail-Adresse im Rahmen des gesetzlich Erlaubten zu werblichen Zwecken (Zusendung aktueller Angebote, Produktneuerungen, saisonale Trends und Events). Ihre personenbezogenen Daten werden von uns zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben. Ausschließlich anonymisierte und kumulierte Daten, die keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen, können an andere Partner des Schöffel-LOWA Bonus-Programms weitergegeben werden.

Der Nutzung Ihrer Daten zu werblichen Zwecken können Sie jederzeit durch schriftliche Erklärung gegenüber der Schöffel-LOWA Sportartikel GmbH & Co. KG, Ludwig-Schöffel-Straße 15, 86830 Schwabmünchen oder per E-Mail an info@schoeffel-lowa.de widersprechen. Ihre weiteren Rechte nach dem Bundesdatenschutzgesetz können Sie jederzeit durch schriftliche Erklärung an den Datenschutzbeauftragten der o.g. Adresse ausüben. Mit Beendigung der Teilnahme am Bonus-Programm werden sämtliche Daten inkl. der Programmdaten von Schöffel-LOWA gesperrt und gelöscht.

5. Kündigung, Beendigung des Vertragsverhältnisses und Änderung der allgem. Teilnahmebedingungen

Sie können die Teilnahme am Bonus-Programm jederzeit durch schriftliche Mitteilung an Ihren Schöffel-LOWA Store oder per Mail an info@schoeffel-lowa.de beenden. Eine Kündigung durch Ihren Schöffel-LOWA Store ist unter Einhaltung einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende möglich, es sei denn, die Kündigung erfolgt aus wichtigem Grund. Jede Kündigung bedarf der Schriftform. Sollten innerhalb von 3 Jahren keine Umsätze getätigt werden, ist Schöffel-LOWA oder der Schöffel-LOWA Store berechtigt, die Daten der BonusCard zu löschen.

Die Schöffel-LOWA Stores und Schöffel-LOWA behalten sich vor, diese allgemeinen Teilnahmebedingungen zu ändern, insbesondere soweit dies zur Verbesserung oder Vereinfachung der Abwicklung oder zur Unterbindung von Missbräuchen dient. Die aktuellen AGB können Sie jederzeit hier einsehen.

6. Haftung

Die Haftung der Schöffel-LOWA Stores, von Schöffel-LOWA sowie deren gesetzlichen Vertretern und Erfüllungsgehilfen ist beschränkt auf Ihr jeweiliges Bonus-Guthaben. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für die Haftung aufgrund vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzungen, aus der Verletzung des Lebens, Körpers oder Gesundheit oder aufgrund des Produkthaftungsgesetzes. In diesen Fällen besteht eine unbeschränkte Haftung. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, d. h. solcher, deren Erfüllung zur Erreichung der Vertragsziele notwendig sind und auf deren Einhaltung der Karteninhaber regelmäßig vertraut und vertrauen darf, ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

7. Schlussbestimmungen

Die Ungültigkeit einzelner Bestimmungen dieser Bedingungen berührt nicht die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen. Für den Fall einer solchen Unwirksamkeit gilt die rechtlich wirksame Regelung, die dem am nächsten kommt, was die Parteien dieser Vereinbarung gewollt haben oder nach Sinn und Zweck gewollt hätten, sofern sie bei Abschluss den Punkt bedacht hätten. Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Schöffel-LOWA Sportartikel GmbH & Co. KG
Ludwig-Schöffel-Straße 15
D-86830 Schwabmünchen